Embrace Taiwan 2012

Eat. Discover. Record.

101 Düfte im Räucherstäbchen-Museum / 101 scents in the incense stick museum

Räucherstäbchen haben eine zentrale Bedeutung in Taiwans taoistischen und buddhistischen Tempeln. Die Gläubigen entzünden drei oder mehr dieser Stäbchen während des Betens und lassen diese dann vor den Stauen der Götter herunterbrennen. In diesem Museum konnte man die Herstellung der Stäbchen verfolgen und vor allem die hunderte von verschiedenen Duftsorten riechen – z.B. Sandelholz, Jasmin, Mandarinenschale oder Muskatnuss. Ein Museum mit sehr schöner Atmosphäre!

_______________

Incense sticks play a central role in Taiwanese Taoist and Buddhist temples. Worshippers light up the sticks while praying and let them burn down in front of the statues of their gods. This museum shows how incense sticks are produced and most importantly offers a collection of hundreds of different odors. The visitors can try the smell of each single one of them, such as pinewood, jasmine, nutmeg and tangerine peel. Great atmosphere!

http://www.incense-art.com.tw/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am November 21, 2012 von in Sehenswürdigkeiten / sights.

Twitter Updates

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

%d Bloggern gefällt das: